Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Buehnen-Bild

Cosmoprof CBE ASEAN

domimage

Offizieller Deutscher Gemeinschaftsstand
September 2021
IMPACT Exhibition & Convention Center
Bangkok, Thailand

Messeprofil

Die Cosmoprof CBE ASEAN ist eine neue Beautyveranstaltung, die auf der erfolgreichen Kooperation zwischen der BolognaFiere Group (Veranstalter der weltweiten Cosmoprof Events), Informa Markets und der bekannten China Beauty Expo (CBE) fußt. Dieser Zusammenschluss vereint eine riesige internationale Beauty-Community mit der Expertise der weltweit führenden Veranstaltern von Kosmetikmessen. Die Wurzeln der Cosmoprof CBE ASEAN liegen bei den Veranstaltungen ASEANbeauty und Beyond Beauty ASEAN Bangkok. Die Fusion bietet dem schnell wachsenden thailändischen Beauty-Markt eine starke Plattform für qualitative Business-Möglichkeiten.

Zur ersten Ausgabe in 2020 werden mehr als 800 Firmen und ca. 15.000 Fachbesucher erwartet. Auf einer Ausstellungsfläche von 25.000 Quadratmetern werden die innovativsten Unternehmen der Schönheitsbranche vertreten sein, hauptsächlich von dem asiatischen Kontinent (China, Japan, Indonesien, Indien, Korea, Philippinen, Taiwan) aber ebenfalls aus Europa und den USA. Dies ist eine einzigartige Gelegenheit, Unternehmer, Manager, Unternehmensleiter, F&E, Markenmarketingmanager und Einzelhändler aus der ganzen Welt zu treffen.

Die Cosmoprof CBE ASEAN teilt sich in zwei hauptsächliche Produktbereiche auf:

  • Branded Finished Products Area: Endprodukte aus den Bereichen Parfümerie & Kosmetik, Schönheitssalon & Spa, Haare & Nägel, Naturkosmetik, Nahrungsergänzungsmittel
  • Supply Chain: Alle Produkte entlang der Produktionskette - Contract Manufacturing, OEM & ODM, Private Label, MAschinen, Verpackungslösungen, Rohstoffe

Informationen zu Region und Markt

Die Cosmoprof CBE ASEAN Bangkok ist das Tor zum Schönheitsmarkt in Südostasien, einer Region mit insgesamt 750 Millionen Einwohnern in 10 Ländern - Brunei, Kambodscha, Indonesien, Laos, Malaysia, Myanmar, Philippinen, Singapur, Thailand und Vietnam. Durch die Gründung der ASEAN-Wirtschaftsgemeinschaft (AEC) im Jahr 2015 wurden Handelshemmnisse abgebaut, die den freien Verkehr von Waren, Dienstleistungen, Kapital und qualifizierten Arbeitskräften in der Region erleichtern und den raschen Handel und die wirtschaftliche Entwicklung ihrer Mitgliedsländer fördern. Der Kosmetiksektor ist dabei einer der bedeutendsten Sektoren. Bis 2020 sollen die Investitionen in den Körperpflegesektor 10 Milliarden US-Dollar erreichen.

Thailand ist der wichtigste Produzent für Kosmetikprodukte in Südostasien. Die gesamte Kosmetikbranche Thailands wird auf ca. 7,8 Mrd. Euro geschätzt und wächst kontinuierlich mit 8 bis 10 Prozent pro Jahr. Die favorisierten Kosmetikartikel beschränken sich auf Haut- und Haarpflegeprodukte, Make-Up-Artikel sowie Duftwaren. Thailand als Treffpunkt für das hiesige Schönheitsuniversum spielt eine wichtige wirtschaftliche und kulturelle Rolle für die gesamte südost-asiatische Region. Internationale Experten und Meinungsführer bestätigen die Rolle, die die Thai Beauty in der Welt spielt. Das Land exportiert Produkte, technologische Innovationen und Dienstleistungen auf dem gesamten asiatischen Kontinent mit über 760 hochwertigen Herstellern. Thailand ist heute ein führender Anbieter von Schönheitsprodukten nach China, Japan und Südkorea. Darüber hinaus hat die Kompetenz und das Ansehen lokaler Betreiber viele asiatische Unternehmen dazu veranlasst, in neue Produktionsanlagen im Land zu investieren, um ihre Produkte als Made in Thailand zu zertifizieren.

Der Deutsche Gemeinschaftsstand

2021 wird es auf der Cosmoprof CBE ASEAN erstmals einen durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Gemeinschaftsstand geben. Teilnehmende Firmen erhalten durch den Gemeinschaftsstand die Gelegenheit, sich auf dem boomenden, thailändischen Markt zu präsentieren und wichtige Geschäftsbeziehungen nach China zu knüpfen oder zu vertiefen. Bei Anmeldung zum German Pavilion profitieren Sie von den folgenden Vorteilen:

  • einen fertig eingerichteten Messestand mit Optionen auf individuelle Erweiterungen wie zum Beispiel Grafik
  • Ausstellerlounge mit Snacks und Getränken
  • Eintrag in den offiziellen Messekatalog sowie in das German Pavilion Ausstellerverzeichnis
  • ganzheitliche Unterstützung bei Ihren Messevorbereitungen im Vorfeld sowie zur Messelaufzeit vor Ort

Download

Die Anmeldeunterlagen stehen hier ab Frühjahr 2021 zum Download zur Verfügung.

Bei Interesse oder für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Gesine Weickert: g.weickert@LM-international.com.

Kontakt zum Projektteam


Veranstalter des deutschen Firmengemeinschaftsstands:

Leipziger Messe International GmbH
Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Deutschland

Gesine Weickert
Tel.: +49 341 678-7916
Fax: +49 341 678-7912
g.weickert@LM-international.com
www.LM-international.com

Kontakt zum Veranstalter


Veranstalter der Messe:

Shanghai Baiwen Exhibition Co., Ltd.
Suite 23F, 728 Middle Xizang Road
200001 Shanghai
Fon: +86 21 530821-33 · Fax: +86 21 530821-51
info@chinabeautyexpo.com
www.chinabeautyexpo.com

Datenschutz| Impressum| Leipziger Messe International GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2020. Alle Rechte vorbehalten