Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Buehnen-Bild
    Nachricht vom 02.09.09 | LMI - Leipziger Messe International GmbH

    Weltbekannte Spielemacher auf D.I.C.E.® SUMMIT ASIA

    Kobayashi, Senior Vice President von Sony Computer Electronic Entertainment Worldwide Studios, Takahiro Murakami, Senior Producer von Electronic Arts Japan, und Eundo Chae, General Director von Wizet Studio, Nexon sind drei weitere Sprecher auf dem ersten D.I.C.E.® Summit Asia. Der Summit wird am ersten Tag der GC Asia Conference vom 17. und 18. September 2009 im Suntec Singapore International Convention und Exhibition Center stattfinden. Ziel ist es, Visionäre auf dem Gebiet der digitalen Unterhaltung in der Region zusammen zu bringen, um Ideen und Gespräche anzuregen und den Teilnehmern auf allen Ebenen kreative Impulse zu vermitteln.

    Yasuhide Kobayashi

    Kobayashi widmet sich dem Thema „Geschichte der Kulturlokalisation: Die Bewältigung der ewigen Herausforderung des Überwindens kultureller Grenzen". Sein bekanntestes Computerspiel ist die von Sony Computer Entertainment herausgebrachte Everybody’s Golf Series, die man in Nordamerika unter dem Namen Hot Shots Golf kennt.

    Kobayashi began seine Karriere bei der Sega Corporation im Bereich Marketing und Verkaufsförderung für kindgerechte Computer und Software. Seinen exzellenten Ruf hat er sich als Produzent von mehr als 40 Spielen erworben, darunter Killzone 2, LittleBigPlanet, Patapon, Resistance: Fall of Man, The Edge of Judgement und das erst vor Kurzem erschienene Infamous.

    Eundo Chae

    Chae spricht über Maple Story in "Wie es Nexon gelang, ein Produkt zu erschaffen, das um die Welt ging". Maple Story ist das weltweit erste sogenannte "Massively Multiplayer Online Role Playing Game" in 2D mit mehr als 65 Millionen Mitspielern. Im Spiel durchqueren die Spieler die "Maple World", wo sie gegen Monster kämpfen und die Fähigkeiten und Fertigkeiten ihrer Charaktere entwickeln.

    Chae schloss im Jahr 2000 sein Studium an der Seoul National University, School of Computer Science and Engineering, ab. Anschließend ging er von dort direkt zu Nexon. Im Jahr 2004 wurde er Director von Wizet Studio, Nexon. Wizet entwickelte ein Franchisesystem, das ähnlich wie McDonald’s und Subway funktioniert, um Maple Story an eine internationale zweisprachige Gemeinde zu verkaufen.

    Takahiro Murakami

    Ein weiterer Sprecher ist Takahiro Murakami, Senior Producer im Electronic Arts Studio Japan. Er leitete die Produktion von Populous DS und dem erst kürzlich erschienen SimCity DS. Murakami hält eine Keynote darüber, wie man asiatische Computer- und Videospiel-Inhalte in globale Franchise verwandelt.

    Yasuhide Kobayashi, Takahiro Murakami und Eundo Chae komplettieren neben Chris Taylor und Masaya Matsuura das D.I.C.E. ® Programm.

    Bis zum 11. September 2009 bietet die GCA Konferenztickets zum Frühbucherrabatt. Informationen dazu finden Sie auf unserer Website www.gc-asia.sg.

    Hintergrund zur GCA und GC Asia Conference

    Die GCA Games Convention Asia ist der einzige Branchentreff für Handel, Entwickler, Softwareverlage, Hersteller und Dienstleister der Gamesbranche im asiatischen Pazifikraum. Der Fokus liegt auf interaktiver Unterhaltung, Infotainment, Edutainment, Hardware und den neuesten Server-Technologien. Organisiert wird die viertägige Veranstaltung in Singapur von der Leipziger Messe International (LMI), einer Tochtergesellschaft der Leipziger Messe. Das GCA-Konzept besteht aus den vier Säulen Ausstellung, Business Centre, Matchmaking Bereich und GC Asia Conference. Im Jahr 2008 lockte die GCA rund 92.000 Besucher nach Singapur in das Suntec Singapore International Conventionund Exhibition Centre.

    Die GC Asia Conference - die einzige Entwicklerkonferenz im gesamten Asien-Pazifik-Raum - ermöglicht Spieleentwicklern und Industrieexperten, ihr Wissen und Know-how in Diskussionsrunden, Vorträgen und Foren auszutauschen. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite www.gc-asia.sg.

    Hintergrund zur Academy of Interactive Arts und Sciences

    Die Academy of Interactive Arts und Sciences (AIAS) wurde 1996 als gemeinnützige Organisation gegründet und widmet sich seitdem dem Fortschritt und der Anerkennung von interaktiver Kunst. Die Academy sieht es als ihre Aufgabe, gemeinsame Interessen der globalen interaktiven Unterhaltungsgemeinschaft zu fördern und voranzubringen und herausragende Leistungen der interaktiven Künste und Wissenschaften zu erkennen. Zudem organisiert sie eine jährliche Preisverleihung, den Interactive Achievement Award. Dieser hat zum Ziel, das Bewusstsein über diese Kunstform zu stärken. Weiterhin möchte die Academy eine vereinte Stimme für die interaktive Entertainment Gemeinschaft bilden. 2002 gründete die Academy den D.I.C.E. (Design, Innovate, Communicate, Entertain) Summit. Die jährlich in Las Vegas stattfindende Konferenz bezieht sich ausschließlich auf die Entwicklung der interaktiven Unterhaltung und möchte neue Denkansätze im kreativen Prozess und in der künstlerischen Ausdrucksweise entdecken. Außerdem betreut die Akademie Into The Pixel, eine Kunstausstellung für Computer- und Videospiele, und startete dieses Jahr das Randy Pausch (Professor für Informatik, Mitbegründer des CMU Entertainment Technology Center) Stipendiatenprogramm für Studenten, die einen Einstieg in die Spieleindustrie anstreben.

    Mehr als 20.000 Mitglieder der Academy gehören zur Spieleindustrie, darunter Publisher wie Electronic Arts, Microsoft, Sony und Nintendo sowie Entwickler wie Bioware/Pandemic, Day One Studios, Epic Games und Insomniac Games. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.interactive.org, http://www.dicesummit.org und http://www.intothepixel.com.


    Ansprechpartner für die Presse

    PR / Pressesprecher
    Frau Nancy Pfaff
    Telefon: +49 341 678 65 54
    Fax: +49 341 678 65 12
    E-Mail: n.pfaff@leipziger-messe.de


    Downloads

    DICE-Asia-Speakers.rtf (RTF, 11,00 MB)button image

    Links

    Veranstaltungen

    • Arab Health

      Internationale Fachmesse für Medizintechnik, Krankenhausausstattung

      21.06. - 24.06.2021
      button arrow
    • Arab Health

      Internationale Fachmesse für Medizintechnik, Krankenhausausstattung

      21.06. - 24.06.2021
      button arrow
    • HOSTECH

      24. Internationale Fachmesse für Hotel- und Restaurantausstattung

      22.06. - 26.06.2021
      button arrow
    • African Construction Expo

      NEUER TERMIN: 23.-25.08.2021

      29.06. - 01.07.2021
      button arrow
    • SADA

      South African Dental Association Congress & Exhibition

      27.08. - 29.08.2021
      button arrow

      Veranstaltungskalender anzeigen button image

      Datenschutz| Impressum| Leipziger Messe International GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2021. Alle Rechte vorbehalten