Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Buehnen-Bild
    Nachricht vom 16.12.13 | Leipziger Messe International GmbH

    LMI bringt deutsche Unternehmen auf wachsende Märkte

    Premiere für Russlands erste Waldbrandschutzmesse und zweite Auflage der denkmal Moskau

    Die Leipziger Messe International (LMI) hat im Jahr 2013 insgesamt 27 deutsche Gemeinschaftsbeteiligungen und elf Eigenveranstaltungen bzw. Kooperationen an internationalen Messeplätzen realisiert. Der Umsatz der Messetochter beläuft sich auf rund 5,6 Millionen Euro.

    Mit der Forest Fire Fighting and Protection Siberia erlebte im November 2013 die erste Waldbrandschutzmesse Russlands ihre erfolgreiche Premiere. Veranstaltet wurde sie von der LMI in Zusammenarbeit mit Siberia-Expo. Im Mittelpunkt stand der Kongress „Herausforderungen für das Feuermanagement in Natur- und Kulturlandschaften Eurasiens“ unter UNO-Schirmherrschaft. In der begleitenden Ausstellung präsentierten rund 60 Aussteller aus drei Ländern unter anderem Löschtechnik und -ausrüstung für Einsatzkräfte, Einsatzfahrzeuge sowie Technik zur Beobachtung und Überwachung.

    Bereits zum zweiten Mal fand die denkmal Moskau, ebenfalls eine Eigenveranstaltung der LMI und Russlands einzige Fachmesse für Denkmalschutz, Restaurierung und Museumstechnik, statt. An drei Messetagen präsentierten sich 60 Aussteller rund 2.000 Besuchern. Das Pendant zur Leipziger denkmal wurde inhaltlich den speziellen Bedürfnissen des russischen Marktes angepasst und rückte beispielsweise die Umnutzung von Baudenkmälern unter modernen Bedingungen stärker in den Fokus.

    Ein thematischer Schwerpunkt der LMI liegt auf Messen im Bereich Orthopädie und Reha-Technik. Bei national führenden Messen realisierte sie internationale Beteiligungen – darunter die People & Health in St. Petersburg, die China International Rehabilitation and Special Equipment Expo (CRSE) im chinesischen Nanning und der Weltkongress der American Orthotic & Prosthetic Association (AOPA) in den USA. Die LMI war zudem mit der Durchführung der deutschen Gemeinschaftsbeteiligung bei der Ausstellung zum Weltkongress der International Society for Prosthetics and Orthotics (ISPO) im indischen Hyderabad beauftragt. Die Ausstellung wurde von dem Weltverband in Kooperation mit der Leipziger Messe realisiert.

    Auch im Bereich der allgemeinen Medizintechnik zeichnete LMI für deutsche Gemeinschaftsbeteiligungen an Fachmessen in Asien verantwortlich. Bei der DenTech in Shanghai präsentierten sich im Oktober 50 Aussteller auf 1.200 Quadratmetern und stellten damit die größte Nationalbeteiligung. Seit 2008 liegt auch die Gemeinschaftsbeteiligung bei der China Medical Equipment Fair (CMEF) in Händen der LMI. Mit zuletzt 40 Ausstellern auf fast 600 Quadratmetern gehört sie zu den größten ausländischen Beteiligungen.

    Zahlreiche Gemeinschaftsstände und Eigenveranstaltungen stehen auch 2014 im LMI-Kalender. So ist die Messetochter beauftragt mit den deutschen Gemeinschaftsbeteiligungen bei der Monumento Fachmesse für Denkmalpflege in Salzburg, bei der nano tech, der weltweit größten Fachmesse für Nanotechnologie, in Tokio und beim CIOSP Dentalkongress mit Fachausstellung in Sao Paolo. Erstmals agiert die LMI im Frühjahr kommenden Jahres zudem als Kooperationspartner der Umweltmesse „Ecology of Big City“ im russischen St. Petersburg.

    Über die Leipziger Messe International GmbH (LMI)

    Die Leipziger Messe International (LMI) gehört zur Leipziger Messe Unternehmensgruppe. Sie ist spezialisiert auf die Entwicklung, Umsetzung und Betreuung von Konzepten für Messen und Veranstaltungen auf internationalen Märkten. Jährlich realisiert LMI rund 25 deutsche Gemeinschaftsbeteiligungen im Ausland. Auftraggeber sind Bund und Länder, öffentliche Institutionen und die private Wirtschaft. LMI betreut ihre Kunden von der Marktanalyse und Konzeption über die Beratung zu Fördermöglichkeiten und Einreisemodalitäten bis hin zur Organisation und Durchführung vor Ort. Mit einem Schwerpunkt in den Regionen Osteuropa, Russland, China und Südostasien veranstaltet LMI eigene Messen und kooperiert mit zehn Veranstaltern von etablierten Branchenmessen.


    Ansprechpartner für die Presse

    Abteilung Kommunikation Unternehmensgruppe
    Frau Claudia Laßlop
    Telefon: +49 (0) 341 / 678 65 79
    Fax: +49 (0) 341 / 6 78 16 65 79
    E-Mail: c.lasslop@leipziger-messe.de


    Downloads


    Links

    Veranstaltungen

    • Arab Health

      Internationale Fachmesse für Medizintechnik, Krankenhausausstattung

      21.06. - 24.06.2021
      button arrow
    • Arab Health

      Internationale Fachmesse für Medizintechnik, Krankenhausausstattung

      21.06. - 24.06.2021
      button arrow
    • HOSTECH

      24. Internationale Fachmesse für Hotel- und Restaurantausstattung

      22.06. - 26.06.2021
      button arrow
    • African Construction Expo

      NEUER TERMIN: 23.-25.08.2021

      29.06. - 01.07.2021
      button arrow
    • SADA

      South African Dental Association Congress & Exhibition

      27.08. - 29.08.2021
      button arrow

      Veranstaltungskalender anzeigen button image

      Datenschutz| Impressum| Leipziger Messe International GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2021. Alle Rechte vorbehalten