Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Buehnen-Bild

ISPO 2019

Internationale Fachmesse & Kongress

domimage

5. bis 8. Oktober 2019
Kobe, Hyogo, Japan

Messeprofil

Der alle zwei Jahre stattfindende Weltkongress der Internationalen Society for Prosthetics and Orthotics (ISPO) gastiert 2019 in Kobe (Japan).

Unter dem Motto "Basics to Bionics" setzt der Weltkongress der International Society for Prosthetics and Orthotics seine Erfolgsgeschichte fort. Der Kongress mit begleitender Ausstellung ist international die bedeutendste wissenschaftliche Fortbildungsveranstaltung für Ärzte, Therapeuten, Techniker und Ingenieure, die Patienten mit Mobilitätshilfen wie Prothesen, Orthesen, orthopädischen Schuhen oder Rollstühlen versorgen.

Der Kongress wendet sich an Orthopädie- und Orthopädieschuhtechniker, Rehatechniker, Ärzte und Therapeuten, Fachhändler und Ingenieure aus der ganzen Welt, die sich durch ihre Teilnahme über Innovationen und neueste Entwicklungen in der Prothetik- und Orthopädie-Branche informieren.

ISPO International ist eine weltweit agierende interdisziplinäre Organisation, die sich dafür engagiert, Wissenschaft und Forschung sowie Fortbildung und Praxis auf dem Gebiet der Prothesen- und Orthesenversorgung und Rehabilitation Körperbehinderter zu fördern und zu koordinieren.

Der Weltkongress in Kobe ist der ideale Türöffner in den zweitgrößten Medizinmarkt der Welt. Mit Besuchern aus etwa 100 Ländern wendet sich die Veranstaltung aber an Interessenten weit über diese Region hinaus. Hier treffen Aussteller alte und neue Kunden aus aller Welt.

Ein offizieller deutscher Gemeinschaftsstand ist in Planung. Hier können sich deutsche Aussteller unter der Marke "Made in Germany" präsentieren. Weiterführende Informationen und aktuelle Neuigkeiten finden Sie unter www.ispo-congress.com.

Informationen zu Region und Markt

Veranstaltungsort ist Kobe in Japan – und das nicht ohne Grund. Durch die ständig älter werdende Bevölkerung und einen Anstieg an chronischen Erkrankungen hat das Land den zweitgrößten Markt für medizinische Produkte und Services weltweit. Wachsende Ausgaben für die Gesundheitsversorgung und ein Importanteil an medizinischer Ausstattung von fast 50 Prozent machen Japan zu einem lebendigen und interessanten Markt. Das Gesundheitssystem ist äußerst fortschrittlich – Japan hat zur Entwicklung der Robotik einen wesentlichen Beitrag geleistet.

Kontakt zum Projektteam


Leipziger Messe International GmbH
Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Deutschland

Ausstelleranmeldung
Helene Zapf
Tel.: +49 341 678-8267
Fax: +49 341 678-8262
h.zapf@leipziger-messe.de
www.leipziger-messe.de

Ausstellerservice
Ulrich Briese
Tel.: +49 341 678-7917
Fax: +49 341 678-7912
u.briese@LM-international.com
www.LM-international.com

Ausstellerservice
Jana Mühler
Tel.: +49 341 678-7919
Fax: +49 341 678-7912
j.muehler@LM-international.com
www.LM-international.com

Datenschutz| Impressum| Leipziger Messe International GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten