Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Buehnen-Bild

Beyond Beauty Asean Bangkok

The Beauty Exhibition Focusing on B2B trade

Beyond Beauty ASEAN Bangkok

19. bis 21. September 2019
Bangkok, Thailand

Messeprofil

6. Beyond Beauty Asean Bangkok – DIE Kosmetikmesse, mit der Möglichkeit, mit einem Mal alle ASEAN-Länder zu erreichen und zu bedienen. Die BBAB findet vom 19. bis 21. September 2019 in den Hallen 9 bis 12 im IMPACT Exhibition & Convention Centre Bangkok statt.

Seit 2018 mit den Bereichen– BBAB Finished Products & BBAB Supply Chain.

Mit 586 präsentierten Unternehmen und Marken aus 14 Ländern und Besuchern aus 49 Ländern ist die BBAB eine sehr international geprägte Veranstaltung. 3.500 erfolgreich durchgeführte B2B-Meetings zwischen Ausstellern und 239 professionellen Einkäufern bilden die perfekte Plattform für künftige Geschäfte.

Die Top-10-Aussteller waren dabei: Thailand, China, Südkorea, Singapur, Japan, Spanien, Frankreich, Hong Kong, Deutschland. Mit weiterem stetigem Wachstum besuchten 13.752 Fachbesucher die Messe 2018. Dabei lag der Auslandsanteil bei über 20 Prozent.

Deutsche Unternehmen können sich wie bereits in den letzten Jahren gemeinsam unter dem Dach "German Flag" repräsentativ und aufmerksamkeitsstark präsentieren.

Informationen zu Region und Markt

Der Kosmetikmarkt in Thailand ist der größte Kosmetikmarkt (33 Prozent) innerhalb der ASEAN-Länder (600 Millionen Einwohner). Der Markt wird dominiert von mittelpreisigen und günstigen Produkten. Besonders Produkte aus Europa werden von den Konsumenten mit mittlerem Einkommen bevorzugt.

Thailand ist der wichtigste Produzent für Kosmetikprodukte in Südostasien. Die gesamte Kosmetikbranche Thailands wird auf ca. 7,8 Mrd. Euro geschätzt und wächst kontinuierlich mit 8 bis 10 Prozent pro Jahr. Die favorisierten Kosmetikartikel beschränken sich auf Haut- und Haarpflegeprodukte, Make-Up-Artikel sowie Duftwaren. Speziell der Markt für Männerprodukte soll in der nächsten Zeit weiter wachsen.

Laut Future Market Insights wird alleine der Bio-Kosmetikmarkt in der ASEAN-Region (inklusive der Top-Märkte Thailand, Indonesien und den Philippinen) bis 2020 um knapp 10 Prozent auf insgesamt 3,7 Mrd. Euro ansteigen. Im Vergleich beträgt das Volumen im globalen Markt ca. 55,7 Mrd. Euro in der gleichen Periode.

Die regionalen Kosmetik-Importe in Thailand belaufen sich jährlich auf rund 3,8 Mrd. Euro. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Marktanteil insgesamt um nahezu 100 Prozent gestiegen. Der enorme Anstieg ist auf die sehr positive Entwicklung der immer kaufkräftigeren Bevölkerung zurückzuführen.

Mit einem stetig wachsenden Anteil der mittelständischen und wohlhabenden Bevölkerung ist davon auszugehen, dass das Wachstum weiterhin steigen wird. Während in Malaysia vorwiegend die wohlhabende Bevölkerung in Kosmetikartikel investiert, ist es in den anderen asiatischen Ländern vorwiegend die mittelständische Bevölkerung.

Die kontinuierlich steigende Nachfrage wird in den kommenden Jahren vermehrt einen stärkeren Wettbewerb und die Zulassung neuer Produkte begünstigen.

Eine Zertifizierung eines Produktes in einem ASEAN-Land gilt automatisch für alle anderen ASEAN-Länder. Dies bietet Produzenten und Distributoren die Chance, schnell und unkompliziert den Gesamtmarkt bedienen zu können.

Bangkok als Hauptstadt Thailands, mit einer Einwohnerzahl von 8,25 Millionen, ist außerdem mit Abstand die bevölkerungsreichste Stadt im Land und gilt als das wirtschaftliche Zentrum. Mit einer faszinierenden Mischung aus Moderne und traditioneller Kultur versprüht Bangkok einen ganz besonderen Charme.

Kontakt zum Projektteam


Leipziger Messe International GmbH
Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Deutschland

Jana Mühler
Tel.: +49 341 678-7919
Fax: +49 341 678-7912
j.muehler@LM-international.com
www.LM-international.com

Elia Sadlowski
Tel.: +49 341 678-7928
Fax: +49 341 678-7912
e.sadlowski@LM-international.com
www.LM-international.com

Datenschutz| Impressum| Leipziger Messe International GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten