Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Buehnen-Bild

ACHEMASIA

International Exhibition Congress on Chemical Engineering and Biotechnology

domimage

Offizieller Deutscher Gemeinschaftsstand
21. bis 23. Mai 2019,
National Exhibition and Convention Center Shanghai
Shanghai, VR China

Messeprofil

Die Achemasia ist die führende Branchenmesse der Chemie- und Biotechnologie in China. Sie findet in einem dreijährigen Turnus statt und wechselt dabei zwischen den Standorten Peking und Shanghai. Veranstaltet wird die Achemasia von der DECHEMA, Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e. V. in Zusammenarbeit mit der CIESC - Chemical Industry and Engineering Society of China. Sie genießt hohe politische Wertschätzung und wird von zahlreichen chinesischen und internationalen Verbänden unterstützt. Parallel zur Ausstellung findet ein umfangreiches, teilweise kostenpflichtigens, Rahmenprogramm mit Foren, Seminaren und Vorträgen statt. Der Schwerpunkt in 2019 liegt auf Nachhaltigkeit und Innovation.

295 Aussteller aus China und der Welt, darunter allein 49 Unternehmen aus Deutschland, beteiligten sich an der Vorveranstaltung 2016. Nach Angaben des Veranstalters kamen mehr als 11.800 Fachbesucher auf das Messegelände.

Produktportfolio

  • Prozesstechnik
  • Pharmatechnik
  • Industrielles Wassermanagement
  • Anlagen- und Prozesssicherheit
  • Digitalisierung

Weitere Informationen zur Achemasia finden Sie in der folgenden Broschüre: Announcement Achemasia 2019 (PDF, 3,3 MB)

Informationen zu Region und Markt

Der schrittweise Übergang zu einer immer stärkeren marktwirtschaftlichen Orientierung hat große Wachstumskräfte in China freigesetzt. Als zweitgrößte Volkswirtschaft nach den USA und mit den weltweit höchsten Devisenreserven von über 3,1 Billionen USD ist China die unangefochtene Wirtschaftsmacht der Region. Das Land ist Exportweltmeister und belegt mittlerweile auch in der Verfahrenstechnik Platz eins der Exportrangliste. Laut dem VDMA werden mehr als drei Viertel der deutschen Produktion verfahrenstechnischer Maschinen und Apparate ins Ausland exportiert, China ist der größte Abnehmer.

Die Hafenstadt Shanghai ist wohl die bedeutendste Industriestadt Chinas. Neben der Textilherstellung sind unter anderem die Herstellung chemischer und pharmazeutischer Erzeugnisse, Fahrzeuge (vor allem Schiffe), Maschinen, Stahl, Papier und Druckereierzeugnisse die wichtigsten Produktionszweige.

Download

Anmeldeunterlagen German Pavilion ACHEMASIA 2019 (PDF, 403,1 kB)

Bei Fragen können Sie sich gern jederzeit an Polina Girsh wenden: p.girsh@LM-international.com

Kontakt zum Projektteam


Veranstalter des deutschen Gemeinschaftsstands:

Leipziger Messe International GmbH
Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Deutschland

Polina Girsh
Phone.: +49 341 678-8140
Fax: +49 341 678-7912
p.girsh@LM-international.com
www.LM-international.com

Kontakt zum Veranstalter


Veranstalter

DECHEMA Ausstellungs-GmbH
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt am Main


Fon:+49 69 7564-100
Fax:+49 69 7564-180

exhibition@dechema.de
www.dechema-gmbh.de

Datenschutz| Impressum| Leipziger Messe International GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten