Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Buehnen-Bild

    Heritage Preservation China

    Internationale Messe für Denkmalschutz, Restaurierung und Museumstechnik

    Logo Heritage Preservation China

    26. - 28. Oktober 2015
    Jinan, China

    Messeprofil

    Im Reich der Mitte vereint die Heritage Preservation China (HPC) zum zweiten Mal vom 26. bis 28. Oktober 2015 sämtliche Bereiche der Bewahrung alter Kulturschätze sowie die Präsentation und fachgerechte Lagerung von Kulturgütern.

    Erstmals findet die HPC in Jinan statt, einer der Regionen mit den meisten Denkmälern und Museen Chinas. Die Investitionen in die Erhaltung und Restaurierung von Baudenkmalen und anderer Kunst- und Kulturgüter sind beachtlich. Das Interesse an westlichen Produkten und Technologien ist immens. Steigende Budgets und ein wachsendes Bewusstsein, Kulturgüter nach internationalen Standards zu erhalten und vor Umweltbelastungen zu schützen, bieten optimale Voraussetzungen zum Markteinstieg.

    In China befinden sich etwa 3.400 Museen mit zirka 12 Millionen Exponaten. Für qualitativ hochwertige Importe zahlen chinesische Kunden auch gern höhere Preise. Am Ende des nächsten Fünfjahresplanes (2020) soll auf 250.000 Einwohner ein Museum kommen. Darüber hinaus steigt die Anzahl privater Museen und Kunstsammlungen und damit auch deren Einkaufvolumen kontinuierlich.

    Zur Messe werden neben Restaurierungsfirmen, Bauherren und Behörden auch Besitzer großer Sammlungen sowie Vertreter von Ausstellungszentren und Museen erwartet.

    Vorteil für deutsche Aussteller

    Förderung durch Bundesländer

    Viele Bundesländer fördern prinzipiell eine Teilnahme an der HPC. Sichern Sie sich bis zu 10.000 Euro. Gerne beraten wir Sie.

    Frühbucherpreise: bis 30. April 2015

    Rückblick 2009

    Während der Heritage Preservation China 2009 (HPC 2009) präsentierten 90 Aussteller aus vier Ländern (China 78, Deutschland 7, Italien 4 und Taiwan 1) den 3.164 registrierten Fachbesuchern aus neun Ländern ihre Produkte und Technologien. Die chinesischen Fachbesucher kamen aus 26 Provinzen.

    Die HPC deckte eine Gesamtfläche von 7.500 Quadratmetern ab.

    Kontakt zum Projektteam


    Leipziger Messe International GmbH
    Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Deutschland

    Ulrich Briese
    Tel.: +49 341 678-7917
    Fax: +49 341 678-7912
    u.briese@LM-international.com
    www.LM-international.com

    Jana Mühler
    Tel.: +49 341 678-7919
    Fax: +49 341 678-7912
    j.muehler@LM-international.com
    www.LM-international.com

    Datenschutz| Impressum| Leipziger Messe International GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten